Spitex Oberwallis. Überall für alle.

1/3
MVB.png
lupe1.png

MÜTTER- & VÄTERBERATUNG

  • FÜR WEN - unsere Mission

    Sind Sie Mutter oder Vater eines Säuglings oder Kindes bis zum vollendeten 4. Lebensjahr?

     

    Wünschen Sie sich, dass

    • Ihnen jemand zuhört,

    • Ihnen Sicherheit vermittelt,

    • Sie in der herausfordernden Aufgabe «Eltern sein» bestärkt und unterstützt werden?

    Die Mütter- und Väterberatung ist für Sie da – kostenlos und professionell.

    Die Mitarbeitenden der Mütter- und Väterberatung freuen sich darauf, Sie und Ihr Kind persönlich kennenzulernen!

  • WAS - das Angebot

    Haben Sie Fragen zur Ernährung Ihrer Kinder? Wüssten Sie gerne, wie Sie Ihr Kleinkind optimal pflegen können? Bereitet Ihnen die Entwicklung Ihres Kindes Kopfzerbrechen? Wünschen Sie Erziehungs-Tipps oder eine Schlafberatung?

     

    Die Mütter- und Väterberatung ist für Sie da bei Fragen und Anliegen:

    • zur Säuglings- und Kinderernährung

    • zum Stillen

    • zur Entwicklung Ihres Kindes

    • zu Gesundheit und Krankheit

    • zum Spielverhalten

    • zur Sprachentwicklung

    • zur Erziehung

    • zur Familiendynamik

  • WIE - der Ablauf

    Kurzberatung am Telefon

    • Besprechung von einfachen Fragen montags bis freitags jeweils von 7.30 Uhr bis 10.00 Uhr

    • Bei Bedarf Vereinbarung von weiterführenden Gesprächen

    Kurzberatung per Mail

    • Kontaktaufnahme jederzeit per Mail möglich

    Beratungen bei Ihnen zu Hause

    • Nach der Geburt

    • In einer besonderen Familiensituation

     

    Beratungen in Beratungsstellen

    • Besprechung individueller Fragen

    • Vermittlung und Abgabe von Informationen und Unterlagen zu weiteren Themen, Angeboten und Institutionen

     

    Die Daten und Öffnungszeiten der Beratungsstelle in Ihrer Wohngemeinde sind unten in der blauen Infobox aufgeführt.

  • WER - über uns

    Um Sie in Ihrer anspruchsvollen Aufgabe des «Eltern seins» optimal beraten und begleiten zu können, werden für alle Mütter- und Väterberaterinnen folgende Aus- und Weiterbildung/en vorausgesetzt:

    • Pflegefachperson Diplom HF, im Bereich Kind, Jugend, Frau, Familie

    • Mehrjährige Praxiserfahrung in Pädiatrie

    • Nachdiplomstudium Mütter- und Väterberatung NDS

    • Regelmässige Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen

  • Renata Heilig-Briw

    Region

    Goms-Brigerberg

    dienstags bis donnerstags
    Tel. 027 922 30 91 

    E-Mail

  • Andrea Imhof

    Region

    Brig, Östlich Raron, Simplon

    dienstags bis freitags
    Tel. 027 922 30 95 

  • Rosmarie Andereggen

    Region

    Visp, Mattertal, Lötschental, Saastal

    montags bis donnerstags
    Tel. 027 922 30 93

  • Nicole Troger

    Region

    Westlich Raron

    donnerstags und freitags
    Tel. 027 922 30 94

  • Viviane Oggier-Marclay

    Region

    Leuk

    montags und dienstags
    Tel. 027 922 30 92

KONTAKT

SMZ Oberwallis

Mütter- und Väterberatung

Nordstrasse 30

3900 Brig

Tel. 027 922 30 90

mvb[at]smzo.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag

07.30 Uhr – 10 Uhr

VIDEO

DOWNLOADS

Spiel mit mir

(pdf, 1.7Mb)

Schlafprotokoll

(pdf, 348kb)

AAA: Ctrl +

AAA: Ctrl -