Spitex Oberwallis. Überall für alle.

lupe1.png
1/1
Wund-Stomamanagement.png

WUND- & STOMA-MANAGEMENT

Label-Spitex.png
  • FÜR WEN - unsere Mission

    Das Wund- und Stomamanagement umfasst die Betreuung und Behandlung von Menschen

     

    • mit akuten und chronischen Wunden

    • sowie die Stomapflege und -beratung.

    Die wirkungsvolle Versorgung einer Wunde kann ein sehr anspruchsvoller Prozess sein, wobei Sie in Ihrer Gesundheit betrachtet werden - denn moderne Wundbehandlung ist mehr als nur das Wechseln von Verbänden.

  • WAS - das Angebot

    • Abklärung und Beratung im Wundheilungsprozess (inkl. Hautpflege, Ernährung und Kompression sowie Prävention)

    • Versorgung von allen Wunden, auch bei verzögerter Wundheilung (offene Beine, diabetische Füsse, OP-Wunden, VAC Verbände, Drainagen etc.)

    • Wunddebridement (Wundreinigung) je nach Wundphase und Wundverhältnis

    • Einsatz von phasengerechten Verbandsmaterialien unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und Qualität

    • Zusammenarbeit mit Spital, HausärztInnen, Angiologie, Wundambulatorium, etc.

    • Fachliche Beratung und Hilfe bei allen Stomaproblemen

  • WIE - der Ablauf

    Die Überweisung erfolgt durch Ihren Hausarzt oder das Spital.

     

    Die diplomierten WundexptertInnen und die StomaberaterIn stehen Ihnen zu Hause oder an einem der Spitex-Standorte für Wund- und Stomapflege mit Rat und Tat zur Seite.

    Die Wundsituationen in ihrer ganzen Komplexität werden eingeschätzt und eine individuelle, Ihnen optimal angepasste Wundversorgung geplant.

     

    Denn eine Wunde kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen, insbesondere wenn Schmerzen versursacht werden.

  • WIEVIEL - die Finanzierung

    Das Material für die Wundbehandlung wird je nach Anwendung wird direkt mit Ihnen abgerechnet, die Einsatzzeiten der WundexpertInnen und StomaberaterInnen mit Ihrer Krankenkasse.

     

    Über die detaillierten Kosten und die Möglichkeit der Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse werden Sie von den WundexpertInnen und StomaberaterInnen im Rahmen des Erstgesprächs informiert.

  • WEITERES - Tipps & Links

KONTAKT

Koordinationsstelle

Spitex Oberwallis

Nordstrasse 30, 3900 Brig 
Tel. 027 922 30 00

koordinationsstelle[at]smzo.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag

8 Uhr – 12 Uhr
13.30 Uhr – 17 Uhr

Freitags und vor Feiertagen

bis 16 Uhr

VIDEO

DOWNLOADS

Schriftliche Informationen erhalten Sie im Rahmen des ersten Versorgungstermins.

AAA: Ctrl +

AAA: Ctrl -